Psychologen (Dipl./ M. Sc.) (w/m/d)

Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH • bundesweite Ausschreibung

bundesweit

ab sofort

Die Kliniken des Main-Taunus-Kreises sind ein modernes Gesundheitszentrum, das Menschen jeden Alters ein medizinisch und pflegerisch optimales Angebot - von der Geburt bis zum Lebensabend - bietet. Sie gehören seit dem Jahr 2016 zum Verbund der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus.

Die Geriatrie mit Standort in Hofheim ist im Rahmen des Alterstraumazentrums Main-Taunus für die postoperative Therapie von älteren Patient*innen zuständig. Die Geriatrische Klinik umfasst derzeit 41 Betten am Standort Hofheim sowie 22 Betten am Stand­ort Bad Soden. Die Abteilung behandelt jährlich ca. 900 Patient*innen mit überwiegend internistischen, neurologischen und chirurgischen Krankheitsbildern. Perspektivisch wird außerdem eine ambulante Gedächtnissprechstunde etabliert.

Im Alterstraumazentrum arbeiten Psycholog*innen, Ärzt*innen sowie spezialisierte Pflegekräfte, Physio-, Ergotherapeut*innen, Logopäd*innen sowie Sozialberater*innen Hand in Hand. Die Behandlung wird in interdisziplinären Fallbesprechungen auf die individuellen Bedürfnisse der Patient*innen abgestimmt. Besonderen Wert legen wir auf eine ganzheitliche, menschlich und ethisch fundierte Medizin mit Einbeziehung der Angehörigen.

Zur Verstärkung des Teams in unserer Geriatrie mit Standort in Hofheim suchen wir zum 01.04.2022 einen

Psychologen (Dipl./ M. Sc.) (w/m/d)

in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden

Ggf. ist bei Interesse an einer Vollzeitbeschäftigung auch eine ergänzende Tätigkeit in unserer Klinik für Psychiatrie & Psychosomatik möglich (nähere Informationen dazu gern im persönlichen Kontakt).

Ihre Aufgaben

  • Führen psychologisch supportiver Therapiegespräche im Einzelsetting sowie in wenigen Fällen auch Gespräche mit Angehörigen von geriatrischen Patient*innen
  • stationäre Psychodiagnostik von geriatrischen Patient*innen
  • Beurteilung und Dokumentation der kognitiven Leistungsfähigkeit und der subjektiven Befindlichkeit (Stimmungslage) der Patient*innen
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzt*innen, dem Pflegepersonal, Spezialtherapeut*innen und der Sozialberatung
  • Perspektivisch: Mitarbeit in einer ambulanten Gedächtnissprechstunde

Das zeichnet Sie aus

  • Abgeschlossenes universitäres Psychologie-Studium (Diplom, Master)
  • Erfahrung mit neuropsychologischer Testdiagnostik (z.B. CERAD) wünschenswert bzw. Bereitschaft zur selbstständigen Einarbeitung diesbezüglich
  • Konstruktive Zusammenarbeit im multiprofessionellem Team
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Engagement

Wir bieten Ihnen

  • ein zukunftsorientiertes und entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld in einem dynamischen Umfeld
  • zunächst befristetes Beschäftigungsverhältnis von einem Jahr mit Aussicht auf Entfristung
  • Mitarbeit in einem kompetenten und multiprofessionellen Team
  • Möglichkeiten zu internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Wertschätzung und Unterstützung bei Ihrer weiteren Entwicklung als Teil unserer gelebten Vielfalt
  • leistungsgerechte Vergütung und betriebliche Altersvorsorge
  • kostenfreie private Krankenversicherung für stationäre Wahlleistung und mehr („Wir für Gesundheit“)
  • Firmenfitness, Mitarbeiterrabatte, Mitarbeiter-Caféteria

Weitere Informationen

Für nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Leitende Psychologin Frau Heese-Higer unter der Telefon-Nr. 06192/98-4533 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per Mail an Katharina.Heese-Higer@varisano.de

Neugierig geworden?

Jetzt bewerben