Sachbearbeiter (w/m/d) Patientenmanagement

Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH • Bad Soden am Taunus, Hofheim am Taunus

ab sofort

Die Servicegesellschaft der Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt 
für die Abteilung Zentrales Patientenmanagement des Klinikkonzerns einen 

Sachbearbeiter (w/m/d) Patientenmanagement 
In Vollzeit oder Teilzeit 

Die Service-Gesellschaft übernimmt als 100%ige Tochtergesellschaft der Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH professionelle Dienstleistungen aus den Fachbereichen Verwaltung, Wirtschaft und Versorgung sowie aus dem medizinisch-technischen Bereich. 

Das Patientenmanagement ist verantwortlich für die kundenorientierte Aufnahme sowie Abrechnung der stationären und ambulanten Behandlungen aller Patientinnen und Patienten. 

Ihre Aufgaben

  • die kundenorientierte, sachliche richtige Patientenaufnahme bei Erstkontakt (Erfassung der Patientendaten und korrekte Einordnung in ambulant, stationär, teilstationär, vor- oder nachstationär) 
  • die Kontaktaufnahme und Korrespondenz (auch per § 301 SGB V) mit allen Kostenträgern (Krankenkassen, Sozialämtern etc.) 
  • die Erstellung aller Aufnahmeformalitäten inkl. Wahlleistungsverträgen 
  • die Erstellung von Kostenvoranschlägen für Selbstzahler in Absprache mit dem Medizin-Controlling und Klärung von ungeklärten Versicherungsverhältnissen oder Patienten mit einer europ. Versicherungskarte 
  • das Entgegennehmen von (An-)Zahlungen in bar und per ec-Karte und Kassenabschluss 
  • Abrechnung stationärer Fälle (nach Vorcodierung durch die med. Dokumentationsassistenten) 
  • Abrechnung vorstationärer Fälle 
  • die Bereitschaft auch an Wochenenden (Samstag + Sonntag von 9 13 Uhr) tätig zu sein 
  • die Bereitschaft diese Tätigkeit an den Standorten Bad Soden wie Hofheim auszuführen 

Das zeichnet Sie aus

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder ein abgeschlossenes kaufmännisches /gesundheitswesenbezogenes Studium. 
  • Bestenfalls Erfahrung im Gesundheitswesen 
  • Kenntnisse im Gesundheitswesen, insbesondere im Krankenhauswesen (Gesetzgebung, DTA-Abrechnung,DRG-Abrechnung) sind von Vorteil 
  • Gute Kenntnisse in den MS-Office-Programmen 
  • Eine ausgeprägte teamorientierte und flexible Organisationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft in Kombination mit verantwortungsbewusstem Handeln sind für diese Position Voraussetzung 
  • Patientenorientiertes Auftreten und gepflegte Umgangsformen runden Ihr Profil ab. 

Wir bieten Ihnen

  • Attraktive Vergütung und Rahmenbedingungen 
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung 
  • Firmenfitness (Qualitrain) 
  • Zusatzkrankenversicherung 

Weitere Informationen

Kontakt & Vorabinformationen unter Tel.-Nr.: 0 61 96 / 65 - 7050, - 7070

Jennifer Marx
Leitung Zentrales Patientenmanagement

 

Neugierig geworden?

Jetzt bewerben